7 Top-Tipps von Florian Söllner >> Chance nutzen
Foto: Plug Power
31.03.2021 Andreas Deutsch

Tradingchance Plug Power: Aktie sprintet los

-%
Plug Power

Nach starken Kursgewinnen am Dienstag gibt die Aktie von Plug Power auch am Mittwoch Gas. Zum Handelsstart steht ein Plus von sechs Prozent auf 36,10 Dollar zu Buche. Nachrichten zum Unternehmen gibt es keine, vielmehr ist die Charttechnik der Grund, warum es für Plug plötzlich fulminant nach oben geht.

Die bedeutende Unterstützung im Bereich 30 Dollar hat gehalten – und die Plug-Aktie hat zur Trendwende angesetzt. Als nächster Widerstand wartet der Abwärtstrend bei 40 Dollar. Bei 41,93 Dollar verläuft aktuell die 100-Tage-Linie. Werden die Hürden überwunden, wäre der Weg frei bis zum horizontalen Widerstand bei 49 Dollar. Als nächstes wartet die 50-Tage-Linie bei 51,21 Dollar.

Nach Einschätzung der Analysten wäre dort das Ende der Fahnenstange aber nicht einmal annähernd erreicht. Die Experten sehen das Kursziel im Schnitt bei 60,93 Dollar, was einem Potenzial von aktuell 74 Prozent entspricht.

Zu den Super-Bullen unter den Analysten gehört Colin Rusch. Der Oppenheimer-Experte, der beim Researchdienst Tipranks Platz 4 von 7.406 Analysten belegt, sieht das Kursziel bei 62 Dollar.

Plug Power (WKN: A1JA81)

Der erste Schritt ist gemacht. Trader können auf eine Trendwende spekulieren.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Plug Power - €

Buchtipp: Bekenntnisse eines Wall-Street-Süchtigen

Schon als Junge war Jim Cramer fasziniert vom Börsengeschehen und entdeckte schnell sein Händchen für aussichtsreiche Trades. Er erzählt auf brillante Weise, wie er als gefragter Journalist sein ganzes Hab und Gut verlor und dennoch niemals aufgab. Cramer verschrieb sich mit Haut und Haar dem Aktienmarkt, kämpfte sich zurück und wurde wohlhabender Vermögensmanager, dessen ständige Begleiter irrsinniges Tempo und immenser Druck waren, um den Markt und die anderen Fondsmanager zu übertreffen. Cramer – der die Wall Street besser kennt als irgendjemand sonst – nimmt den Leser mit auf eine Besichtigungstour, bei der keine Tür verschlossen bleibt. Er enthüllt, wie das Spiel gespielt wird, wer die Regeln bricht und wer den Schaden davonträgt.
Bekenntnisse eines Wall-Street-Süchtigen

Autoren: Cramer, James J
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 22.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-846-6

Logo DER AKTIONÄR Magazin
4 Wochen testen + Geschenk
Angebot