24.06.2016 Jochen Kauper

Nordex-Aktie geht in die Knie – Abstauberlimits setzen!

-%
DAX
Trendthema

Am Freitag geht die Nordex-Aktie aufgrund des Austritts der Briten aus der EU deutlich in die Knie. Der Brexit drückt auf die Stimmung. Anleger sollten Ruhe bewahren. Sicherlich wird es in den nächsten Tagen an der Börse etwas ruppiger zugehen. Die Volatilität wird deutlich steigen! DER AKTIONÄR geht aber davon aus, dass der Austritt der Briten aus der EU langfristig keine Auswirkungen auf die Geschäfte des Windanlagenbauers haben wird.

Abstauberlimit setzen

Die Nordex-Aktie bleibt ein Standardinvestment im Nebenwertebereich. Anleger platzieren ein Abstauberlimit bei 19,70 Euro. Ein zweites wird bei 17,75 Euro in den Markt gelegt.

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0