06.05.2015 Jochen Kauper

Nordex-Aktie: Analyst erhöht das Kursziel auf 25 Euro

-%
DAX
Trendthema

Die Deutsche Bank hat Nordex von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 19 auf 25 Euro angehoben. Analyst Alexander Karnick sieht starken Rückenwind für den Betreiber von Windkraftanlagen. Der Experte rechnet damit, dass die mittelfristigen Umsatzziele ein bis zwei Jahre früher erreicht werden als gedacht. Das erste Quartal werde die starke Auftragslage und Umsatzdynamik unter Beweis stellen.

   

Kaufen

Derzeit arbeitet die Aktie von Nordex an einem Ausbruch nach oben. Nur das schwache Marktumfeld macht dem Papier derzeit einen Strich durch die Rechnung. Auffällig ist jedenfalls die Relative Stärke der Aktie in den letzten Wochen. Das Papier konsolidiert auf hohem Niveau. Jeder stärkere Rücksetzer kann zum Einstieg genutzt werden.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4