+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
Foto: Börsenmedien AG
12.07.2016 Thomas Bergmann

Nikkei setzt Abe-Rallye fort - DAX vor wichtiger Marke

-%
DAX

Der deutsche Aktienmarkt eröffnet den Handel am Dienstag uneinheitlich. Der erste DAX-Kurs liegt bei 9.850 Punkten und damit 17 Pünktchen über dem Xetra-Schlusskurs vom Vortag. Vor allem die Börse in Tokio macht den Anlegern wieder Spaß: Nach dem Sieg der Regierungskoaltion von Premierminister Shinzo Abe hoffen viele Marktteilnehmer auf neue Konjunkturfördermaßnahmen und kaufen entsprechend Aktien. Auch der jüngste US-Arbeitsmarktbericht hat allem Anschein nach die Sorgen der Anleger über die weltgrößte Volkswirtschaft und deren Arbeitsmarkt weiter zerstreut.

Der DAX kann im Sog der Weltbörsen auch zulegen: Wie erwartet, kommt es heute Morgen zum Gap-Close bei 9.850 Zählern. Eine Art Befreiungsschlag wäre ein Anstieg über den 200-Tage-Durchschnitt, der bei 10.054 Zählern verläuft. Im Anschluss wäre sogar ein Test des mittelfristigen Abwärtstrends möglich.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8