Bullenstark investieren
17.03.2021 Laurenz Föhn

Nel: Das belastet die Wasserstoff-Aktie

-%
Nel

Über Monate hinweg schwamm der Aktienkurs des norwegischen Wasserstoff-Unternehmens Nel auf einer Erfolgswelle. Seit Anfang des Jahres kühlte sich die Euphorie der Anleger jedoch zunehmend ab. Nicht zuletzt wegen katastrophalen Nachrichten bei Plug Power gerät die Nel-Aktie am Mittwoch weiterhin unter Druck.

Die Bilanzierungsprobleme von Plug Power schlagen auch auf die Nel-Aktie durch, die den kurzfristigen Abwärtstrend der vergangenen Woche fortsetzt. Charttechnisch wurde ein Verkaufssignal ausgelöst, indem die 200-Tage-Linie bei 22,68 Norwegische Kronen unterschritten wurde. Damit ist die Hoffnung der Anleger auf eine schnelle Erholung zumindest vorerst dahin.

US-Vermögensverwalter spekuliert auf Kursverluste

Ein weiterer Belastungsfaktor sind Berichte der Wirtschaftsagentur Bloomberg, wonach der amerikanische Vermögensverwalter Arrowstreet offenbar auf fallende Kurse beim norwegischen Unternehmen setzt. Arrowstreet soll Short-Positionen im Umfang von 7,43 Millionen Nel-Aktien aufgebaut haben. Dies entspräche rund 0,5 Prozent aller aktuell im Umlauf befindlichen Aktien des Wasserstoff-Spezialisten.

Nel (WKN: A0B733)

Die Bilanzprobleme und das damit einhergehende Vertrauensverlust bei Plug Power strahlen auf nahezu alle anderen Wasserstoffunternehmen ab. Viele Aktien aus dem Sektor verlieren am Mittwoch deutlich an Wert. Bei Nel trübt sich mit dem Unterschreiten der 200-Tage-Linie das Chartbild ein. Investierte Anleger beachten den Stopp bei 1,90 Euro.

Buchtipp: Blitzscaling

Viele Unternehmer oder Gründer wollen durchstarten, vielleicht sogar das nächste Amazon, Facebook oder Airbnb aufbauen, kommen aber nicht vom Fleck. Doch was unterscheidet die Start-ups, die es nicht schaffen und wieder vom Markt verschwinden, von denen, die erfolgreich zu globalen Giganten heranwachsen? Sie wachsen in der Gründungsphase nicht schnell genug – das zeigen zahlreiche Beispiele. Die Lösung? Das Blitzscaling: eine Methode für extrem schnelles Wachstum unter unsicheren Rahmenbedingungen. Die Unternehmer und „New York Times“-Bestsellerautoren Reid Hoffman und Chris Yeh enthüllen in ihrem neuen Buch, wie man mit Blitzscaling die Konkurrenz schlägt. Folgen Sie den beiden und errichten Sie schon bald Ihr eigenes Airbnb!

Autoren: Hoffman, Reid Yeh, Chris
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-698-1