Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
11.01.2022 Fabian Strebin

mBank: Geliebte Tochter

-%
mBank S.A.

Die mBank aus Polen hat 2021 mächtig Gas gegeben. Die aggressive Zins­wende der polnischen Noten­bank sowie die güns­tige Bewertung sprechen auch 2022 für die Aktien der Commerzbank-­Tochter.

Die polnische mBank dürfte den meisten Anlegern kein Begriff sein. Sie gehört mehrheitlich der Commerzbank, die die Tochter 2020 verkaufen wollte. Allerdings nur, weil man dringend Geld brauchte. Zum Glück für die Commerzbank scheiterte der Verkauf. Denn die mBank ist in Polen eine der Marktführerinnen unter den Digitalbanken.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.