Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
20.05.2020 Thorsten Küfner

Lufthansa: Was ist 2020 noch drin? Damit rechnen jetzt die Experten

-%
Deutsche Lufthansa

Die jüngsten Meldungen machen zumindest etwas Mut: Im Zuge der Erfolge im Kampf gegen das Coronavirus fallen immer mehr Beschränkungen. Die Außenminister einiger europäischer Länder diskutieren bereits über ein Szenario für den Sommerurlaub. Und auch die Lufthansa weitet ihr Flugangebot wieder etwas aus.

Dennoch wird das Jahr 2020 wohl als das mit Abstand schlimmste Geschäftsjahr in der Firmengeschichte der Kranich-Airline eingehen. Aktuell gehen die Analysten davon aus, dass der DAX-Konzern für das Gesamtjahr einen Umsatzrückgang von 36,4 auf 20,7 Milliarden Euro hinnehmen muss. Zudem wird mit einem Nettoverlust von durchschnittlich 3,96 Milliarden Euro beziehungsweise 8,76 Euro je Aktie gerechnet.

Bei der Nettoverschuldung gehen die Experten von einem Anstieg von 6,7 auf 10,5 Milliarden Euro aus. Vor diesem Hintergrund erscheint es unvermeidlich, dass die Lufthansa ihre Eigenkapitalbasis durch die Ausgabe neuer Aktien stärken muss. Dies wiederum dürfte den Kurs der bereits ausstehenden Aktien belasten, da sich der Unternehmenswert wie auch sämtliche zukünftige Gewinne dann eben auf eine größere Aktienanzahl verteilen.

Deutsche Lufthansa (WKN: 823212)

DER AKTIONÄR rät Anlegern aufgrund der trüben Aussichten, der Gefahr einer größeren Kapitalerhöhung beziehungsweise im schlimmsten Fall einer Insolvenz in Eigenverwaltung weiterhin von einem Engagement bei der Lufthansa ab.

Foto: Shutterstock

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Lufthansa.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Lufthansa - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1