Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
29.01.2020 Thorsten Küfner

Update: Lufthansa streicht alle Verbindungen nach China – Experte rät zum Kauf

-%
Deutsche Lufthansa

Die Lufthansa-Aktie ist in den letzten Tagen erneut stark unter Druck geraten. Dabei sind die Auswirkungen des Coronavirus auf das Konzernergebnis bisher überschaubar (mehr dazu lesen Sie hier). Nach Ansicht der Experten von Berenberg ist daher gerade jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, um beim Blue Chip einzusteigen.

So wurde der DAX-Titel von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft. Das Kursziel wurde von 17,00 auf 18,00 Euro angehoben. Analyst Adrian Yanoshik erklärte, die negative Stimmung dürfte sich ihrem Tiefpunkt nähern. Er geht davon aus, dass sich die Gewinnentwicklung beim deutschen Marktführer im zweiten Halbjahr verbessern wird.

Update: Lufthansa streicht Flüge nach China

Indes hat die Lufthansa nun beschlossen, sämtliche Flugverbindungen nach China bis zum 9. Februar auszusetzen. Mehr dazu lesen Sie hier.

Deutsche Lufthansa (WKN: 823212)

Auch DER AKTIONÄR bleibt für die enorm günstig bewertete Lufthansa-Aktie zuversichtlich gestimmt. Die mittel- bis langfristigen Aussichten für den Blue Chip sind nach wie vor gut. Allerdings könnten die aktuellen Risiken den Kurs noch weiter belasten, weshalb Anleger den Stopp bei 13,40 Euro im Auge behalten sollten.

Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Lufthansa.