10 Top-Aktien: Kaufen. Halten. Reich werden.
Foto: Börsenmedien AG
22.05.2014 Alfred Maydorn

Kursexplosion bei Trina – JinkoSolar, Yingli und JA Solar machen mit

-%
DAX

Um satte 31 Prozent schoss der Kurs von Trina Solar am Mittwoch in New York nach oben. Der chinesische Solarkonzern hatte zuvor beim Gewinn für das erste Quartal die Erwartungen der Analysten geradewegs pulverisiert. Im Sog von Trina Solar glänzten auch die anderen Solaraktien mit satten Kursgewinnen.

Im Schlepptaus von Trina Solar legte die Aktie von Yingli Green Energy um gut zehn Prozent zu, JinkoSolar gewann ebenfalls zehn Prozent und die Papiere von JA Solar verteuerten sich um fünf Prozent. Bei Canadian Solar belief sich das Plus auf gut sieben Prozent.

Auf den Ausblick kommt es an

Vor allem der überraschend positive Ausblick von Trina Solar war es, der für das sonnige Kursfeuerwerk gesorgt hat. Für das zweite Quartal 2014 hat Trina Solar eine Steigerung der Modulverkäufe um 70 bis 80 Prozent auf 950 bis 1.010 Megawatt angekündigt. Die Analysten waren bisher lediglich von Zuwächsen von gut 20 Prozent ausgegangen.

Die erhöhte Prognose von Trina Solar wird dafür sorgen, dass die Analysten ihre Umsatz- und Gewinnschätzungen komplett überarbeiten müssen – und zwar nicht nur bei Trina Solar, sondern wohl auch bei den meisten anderen Solarfirmen. Zudem sind in den kommenden Tagen einige Anpassungen der Kursziele zu erwarten.

Befreiungsschlag

Die guten Zahlen und der überzeugende Ausblick waren für die zuletzt eher schwächelnde Solarbranche ein echter Befreiungsschlag. Und er könnte der Auftakt für eine länger anhaltende Aufwärtsbewegung sein. DER AKTIONÄR hält neben Trina Solar auch weiterhin die Aktien von JinkoSolar und JA Solar für aussichtsreich. JinkoSolar wird am kommenden Dienstag seine Zahlen für das erste Quartal vorlegen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Jinkosolar - €
Yingli Green Energy - €
Trina Solar - €
JA Solar Holdings - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0