++ Mit diesen Aktien geht die Party weiter ++
22.07.2019 Michel Doepke

ITM Power hat Großes vor: Nimmt die Aktie jetzt wieder Schwung auf?

-%
ITM Power

ITM Power rüstet sich für die Zukunft. In Sheffield soll die größte Elektrolyse-Fertigungsstätte der Welt mit einer jährlichen Kapazität von bis zu einem Gigawatt entstehen. Dafür hat ITM Power eine entsprechende Vereinbarung getroffen, um das Produktionsgebäude in naher Zukunft zu nutzen. Die Briten rechnen damit, den Mietvertrag im vierten Quartal final abzuschließen.

Eine neue Dimension für ITM Power

Durch die starke Auftragspipeline sieht sich ITM Power gezwungen, die Produktionskapazitäten zu erweitern. Am neuen Hauptsitz können die Briten dann auf die fünffache Produktionsfläche zugreifen (Anlage mit 50 Hektar). Der Bezug ist für März 2020 geplant, um im Anschluss das neue Werk bis zum Sommer 2020 mit den Produktionsanlagen auszustatten.

Die geplante Produktionserweiterung von ITM Power passt ins Gesamtbild. In den vergangenen Wochen konnte der Elektrolyse-Spezialist mit einem extrem erfreulichen Newsflow aufwarten. Entsprechend positiv entwickelt sich auch die Aktie, die aus der Lethargie längst wieder erwacht ist.

ITM Power (WKN: A0B57L)

ITM Power befindet sich auf einem guten Weg. Im heutigen Handel kann der Hot-Stock zweistellig zulegen. Die Aktie eignet sich ausschließlich für risikobewusste Anleger mit einem langen Atem. Die Papiere bleiben bei Kursschwäche kaufenswert. Ein Stopp bei 0,25 Euro ist Pflicht.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ITM Power - €

Buchtipp: Bekenntnisse eines Wall-Street-Süchtigen

Schon als Junge war Jim Cramer fasziniert vom Börsengeschehen und entdeckte schnell sein Händchen für aussichtsreiche Trades. Er erzählt auf brillante Weise, wie er als gefragter Journalist sein ganzes Hab und Gut verlor und dennoch niemals aufgab. Cramer verschrieb sich mit Haut und Haar dem Aktienmarkt, kämpfte sich zurück und wurde wohlhabender Vermögensmanager, dessen ständige Begleiter irrsinniges Tempo und immenser Druck waren, um den Markt und die anderen Fondsmanager zu übertreffen. Cramer – der die Wall Street besser kennt als irgendjemand sonst – nimmt den Leser mit auf eine Besichtigungstour, bei der keine Tür verschlossen bleibt. Er enthüllt, wie das Spiel gespielt wird, wer die Regeln bricht und wer den Schaden davonträgt.

Bekenntnisse eines Wall-Street-Süchtigen

Autoren: Cramer, James J
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 22.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-846-6

Jetzt sichern