Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
03.02.2014 Stefan Limmer

Infineon: Prognose zu konservativ – mehr als 30 Prozent Potenzial

-%
Infineon

Der Halbleiterhersteller Infineon veröffentlichte gute Zahlen für das erste Quartal 2013/14. Für das laufende zweite Geschäftsquartal erwartet das Management einen Umsatzanstieg im mittleren einstelligen Prozentbereich. Dabei soll speziell das Geschäft mit der Autobranche und mit Chipkarten wachsen. Die Rendite dürfte konzernweit bei zehn bis 13 Prozent liegen. Seine Jahresziele bestätigte Infineon und erwartet damit weiter sieben bis 11 Prozent Umsatzanstieg bei elf bis 14 Prozent operativer Rendite.

Nun äußerte sich die DZ Bank zu dem Zahlenwerk. Harald Schnitzer schreibt in seiner Studie, dass die Prognosebestätigung des DAX-Konzerns wohl zu konservativ ist. Der Analyst geht von einer weltweiten Konjunkturerholung aus, wovon die Industreibereiche des Halbleiterherstellers profitieren sollten. Auch das Autogeschäft von Infineon dürfte auf einem hohen Niveau verbleiben.

Hohes Gewinnpotenzial

Schnitzer bestätigte daher die Kaufempfehlung für die DAX-Aktie. Den fairen Wert von Infineon sieht der Analyst weiterhin bei 9,90 Euro. Investierte Anleger bleiben dabei. Auch für einen Neueinstieg ist es noch nicht zu spät.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0