Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
26.04.2021 Thorsten Küfner

Gazprom: "Gaslieferungen waren nie eine politische Waffe"

-%
Gazprom

Weiterhin wird hitzig über das Thema Nord Stream 2 debattiert. Nun hat sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier geäußert und hat klargestellt: "Wir sollten die Fertigstellung von Nord Stream 2 nicht mit dem Fall Nawalny verknüpfen. Wir sollten den Bau und die Fertigstellung der Pipeline unabhängig von getrennten Angelegenheiten bewerten und entscheiden." 

In einem Interview mit der Funke Mediengruppe betonte er: "In den letzten 50 Jahren waren Gaslieferungen nie eine politische Waffe in den Beziehungen zwischen Ost und West. Dies kam [der Stabilität] unserer Gasversorgung zugute." Mehr dazu lesen Sie hier.

Gazprom (WKN: 903276)

Die Debatte dürfte auch in den kommenden Wochen und Monaten hitzig geführt werden. Die Chancen, dass Nord Stream 2 fertiggestellt wird, steigen indes stetig. Da Gazprom auch in anderen Regionen seine Marktmacht weiter ausbauen kann, bleibt die günstig bewertete Aktie für mutige Anleger nach wie vor ein Kauf (Stopp: 3,90 Euro). 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Gazprom - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7