Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Börsenmedien AG
24.11.2014 Thorsten Küfner

Gazprom: Endlich ein Lichtblick!

-%
DAX

Die in den vergangenen Monaten stark gebeutelte Aktie von Gazprom hat sich zuletzt wieder etwas erholen können. Durch den jüngsten Kursprung hat sich das Chartbild für die Papiere des weltgrößten Gasproduzenten nun auch erheblich aufgehellt, da gleich wichtige Hürden genommen werden konnten.

So glückte dem Kurs zum einen der Sprung über den horizontalen Widerstand bei 6,25 Dollar, dem Doppeltief aus dem Frühjahr. Zu anderen glückte auch endlich der Ausbruch aus dem zuvor seit Sommer intakten Abwärtstrend. Aus charttechnischer Sicht hätte die Gazprom-Aktie nun vorerst Luft bis in den Bereich um 6,70 bis 6,80 Dollar.

Foto: Börsenmedien AG

Jede Menge Luft nach oben, aber …
Fundamental betrachtet hätte Gazprom angesichts der extrem niedrigen Bewertung (KGV von 3; KBV von 0,3) natürlich weitaus mehr Luft nach oben. Bevor dies geschieht, müssten sich allerdings zunächst die Spannungen zwischen Russland und dem Westen wieder legen. Die Gazprom-Titel bleiben daher ausnahmslos für Mutige geeignet.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Gazprom - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7