Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
11.11.2014 Florian Söllner

Exklusiv: Constantin-Medien-Aktie profitiert vom Sieg der „Mannschaft“

-%
DAX

Endlich der Titel, endlich der Film. „Die Mannschaft“ feierte gestern Abend Weltpremiere in Berlin. Das Interesse war groß. Jogi Löw freute sich „riesig, dass so viele Fans hier sind.“ Auch Constantin-Chef Bernhard Burgener zeigte sich im Gespräch mit dem AKTIONÄR begeistert: „Der WM-Titel ist eine unglaubliche Geschichte. Man denke nur an den grandiosen 7:1 Sieg gegen Brasilien.“

Ob denn wieder vier Millionen Zuschauer wie 2006 beim „Sommermärchen“ zuschauen werden? „Wow, also dann wären wir sehr glücklich. Das wäre ein Riesenerfolg“, so Burgener. Er erklärt: „Wir sind erst seit einer Woche handelseinig für den Vertriebsdeal für die Kino-Auswertung. Wir haben jetzt nur zweieinhalb Wochen für die Bewerbung. Andererseits war das Presseecho riesig.“

Auch Analyst Marcus Silbe von Close Brothers Seydler sieht Chancen, dass „Die Mannschaft“ aufgrund des gewonnen WM-Titels ein Überraschungserfolg werden könnte. „Ein bis zwei Millionen Kinobesucher lägen im Rahmen der Erwartungen, vier bis fünf Millionen wären aus Sicht von Constantin extrem gut.“

Lesen Sie in der AKTIONÄR-Ausgabe 47/2014 das komplette Interview mit Bernhard Burgener und wichtige Hintergründe zum Top-Tipp Spekulativ Constantin Medien.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0