9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
12.03.2021 Timo Nützel

Evotec: Das gibt jetzt neue Hoffnung

-%
Evotec

Bei der Evotec-Aktie ging es noch bis zuletzt richtig heiß her. Nach einer Aufwärtsrallye zum Jahreswechsel folgte ein starker Abverkauf seit Mitte Februar. Erst vor Kurzem hat die Citigroup ihre Kaufempfehlung gestrichen und damit weiteres Öl ins Feuer gekippt. Inzwischen hat sich die Lage aber deutlich beruhigt.

Seit dem Zwischenhoch am 17. Februar bei 37,62 Euro geht es für die Evotec-Aktie steil bergab. Nachdem der Wert wichtige Unterstützungen an der 50-Tage-Linie bei 31,86 Euro und das 2020er-Hoch bei 31 Euro unterschritten hatte, hat der starke Abverkauf in dieser Woche an der 100-Tage-Linie, die bei rund 29 Euro verläuft, gestoppt.

Aus charttechnischer Sicht stehen die Chancen für einen Rebound im Moment recht gut. Der Stochastik-Indikator ist kurz davor den überverkauften Wertebereich zu verlassen. Vorausgesetzt der Kurs kann sich über dem GD100 halten, dann wäre dies ein starkes Kaufsignal. Eine dynamische Aufwärtsbewegung bis an den GD50 wäre dann recht wahrscheinlich.

Evotec (WKN: 566480)

Die Evotec-Aktie konnte in dieser Handelswoche dem starken Abverkauf trotzen. Kurzfristig könnte es schon bald zu einem Rebound kommen. Auch langfristig bleibt die Ampel weiterhin auf grün.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8