Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
19.01.2022 DER AKTIONÄR

Event 2022: Mega-Hack führt zum gläsernen Menschen

Im 31-seitigen Aktien-Report „Konto-Tod“ vom 11. Juni 2021 hatte André Fischer aufgezeigt, mit welchen versteckten Gefahren (Stichworte: Bankkontenzwangsabgabe; „Zypern-Blaupause“ aus dem Jahr 2013) Inhaber von Bankeinlagen unter Umständen konfrontiert werden könnten. Während es in dem damaligen Vermögensschutz-Report vorrangig um die Absicherung von Sparkonten und Bankeinlagen ging, eröffnet der Aktienreport „Event 2022“ spekulativ orientierten Anlegern die Chance auf eine besonders hohe Rendite.

Lesen Sie jetzt in dem Report, warum eine Ende 2021 getätigte Großsimulation den Boden für ein unerwartetes Mega-Ereignis („Event 2022“) bereiten könnte. Die wachstumsstarke Tech-Firma ist gemäß der Ansicht von Fischer der Hauptprofiteur der sich abzeichnenden globalen Kontrollgesellschaft. Weitere Einzelheiten finden Sie jetzt in dem brandneuen 9-seitigen Aktienreport „Event 2022“. 

ZUM NEUEN AKTIENREPORT

Buchtipp: Chinas digitale Seidenstraße

Seine riesigen Infrastrukturprojekte erstrecken sich inzwischen vom Meeresboden bis ins Weltall und von den Megastädten Afrikas bis ins ländliche Amerika. China ist dabei, die Welt zu vernetzen und die globale Ordnung neu zu gestalten. Der Kampf um die Zukunft ist eröffnet und verlangt von Amerika und seinen Verbündeten, China nicht unkontrolliert weiteres Terrain zu überlassen. Diesen Wettbewerb zu verlieren können sich die Demokratien nicht leisten. China-Experte Jonathan Hillman nimmt die Leser mit auf eine globale Reise zu den neu entstehenden Konfliktfeldern, zeigt auf, wie Chinas digitaler Fußabdruck vor Ort aussieht, und erkundet die Gefahren einer Welt, in der alle Router nach Peking führen.
Chinas digitale Seidenstraße

Autoren: Hillman, Jonathan E.
Seitenanzahl: 420
Erscheinungstermin: 24.11.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-856-5