Bankenbeben >> zur ausführlichen Analyse
Foto: E.on
12.12.2019 Maximilian Völkl

E.on setzt auf E-Mobilität – Großauftrag von BMW

-%
E.on

Nach dem Rücksetzer zu Wochenbeginn befindet sich die E.on-Aktie wieder auf dem Erholungskurs. Positive Analystenstimmen zur Fusion trieben den Kurs zuletzt an. Für Aufsehen sorgt am Donnerstag zudem ein Großauftrag von BMW. Der Ausbau der E-Mobilität wird damit weiter vorangetrieben.

4.100 neue Ladepunkte auf den Parkplätzen von Produktionswerken, Entwicklungszentren und Büro-Standorten von BMW sollen errichtet und betrieben werden. Laut E.on handelt es sich um eines der größten betrieblichen Ladenetzwerke in Deutschland. Zudem soll rund die Hälfte der Ladepunkte, von denen die meisten im Großraum München installiert werden, öffentlich zugänglich sein.

Bereits ab Dezember können die ersten Ladesäulen genutzt werden, bis 2021 soll das Projekt abgeschlossen sein. „Eine gute Ladeinfrastruktur ist neben der Reichweite und wettbewerbsfähigen Kosten eine der elementaren Voraussetzungen für die Akzeptanz und das Wachstum von Elektromobilität“, erklärte BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich.

E.on (WKN: ENAG99)

Die Zusammenarbeit mit den Autobauern könnte für E.on künftig immer wichtiger werden. Gelingt der Durchbruch der Elektromobilität, dürfte das dem Versorger viel Schwung verleihen. Die Schaffung der nötigen Infrastruktur ist hier die Voraussetzung, E.on geht das Thema nun mehr und mehr an. Konservative Anleger setzen weiter auf den DAX-Titel.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
E.on - €

Buchtipp: Der Inflationsschutzratgeber

„Inflation“ ist das Wort der Stunde und das Schreckgespenst für deutsche Sparer. Sie entwertet Löhne, Kontostände und Altersvorsorgen und macht unser aller Leben teurer. Kann man sich dagegen schützen? Börsen-Altmeister Thomas Gebert gibt in seinem neuesten Buch Antworten auf die drängendsten Fragen: Was ist mit Aktien und Immobilien? Wie wird sich Gold entwickeln? Was wird die EZB unternehmen? Was bedeutet das für mich, mein Konto, meine Rente und mein ganzes Leben? Oder kurz gefasst: Was soll ich tun? Dieses Buch bietet eine fundierte Analyse der gegenwärtigen Situation und der künftigen Aussichten, gepaart mit bewährten Inflationsschutzstrategien. Gewohnt faktenbasiert und analytisch räumt Thomas Gebert mit einigen Mythen auf und präsentiert spannende Erkenntnisse. Prädikat: Unbedingt lesenswert!
Der Inflationsschutzratgeber

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 05.05.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-841-1

Logo DER AKTIONÄR Plus
NEU: Der Nebenwerte-Börsendienst
Einsteigen