27.01.2017 Thomas Bergmann

Dow mit Rekord - DAX heute noch bei bei 12.000?

-%
DAX
Trendthema

Nach gemischten Vorgaben von der Wall Street tritt auch der DAX am Freitag auf der Stelle. Immerhin kann sich der deutsche Leitindex oberhalb von 11.800 Punkten behaupten und damit oberhalb des Hochs von Juli 2015. Am Nachmittag stehen in den USA eine Reihe von Konjunkturdaten auf der Agenda.

Um 14:30 Uhr gibt es Daten zum US-BIP-Wachstum im vierten Quartal 2016, zum Auftragseingang langlebiger Güter im Dezember sowie zum privaten Konsum im Schlussquartal 2016. Um 16 Uhr folgt der Uni-Michigan-Index zur Verbraucherstimmung im Januar. Vor allem die beiden letzteren könnten dem Markt neue Impulse verleihen.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4