11.12.2013 Michael Schröder

Dividenden-Aktie EADS: Doch ein Highflyer

-%
DAX

Der Nachrichten-Ticker bei EADS stand in den letzten Tagen nicht still. Europas größter Luft- und Raumfahrtkonzern lieferte neue Informationen zu dem umfangreichen Sparprogramm, betriebsbedingten Kündigungen sowie zur Dividendenpolitik. Die Anleger reagierten nervös, die Aktie zeigte sich entsprechend volatil.

Anfang der Woche hat EADS sein umfangreiches Sparprogramm für die Verteidigungssparte bekannt gegeben. Gestern legte Konzernchef Tom Enders nach, dass auch betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen sind.

Heute folgte der nächste Paukenschlag: der MDAX-Konzern will seine Aktionäre künftig mit einer stetig steigenden Dividende beglücken. Die Ausschüttungsquote solle sich auf 30 bis 40 Prozent des Nettogewinns belaufen. Damit bewege sich EADS mit Blick auf die Ausschüttungen nun in etwa auf dem Niveau eines normalen Unternehmens, sagte ein Händler. Bisher habe sich EADS bei Dividendenzahlung teilweise zurückhaltend gezeigt.

Die Börse feiert die neue Dividendenpolitik. DER AKTIONÄR hat die EADS-Aktie bereits seit längerem auf der Empfehlungsliste. Der Sparkurs in der Rüstungssparte sollte die Marge wieder auf Vordermann bringen. Mutige Anleger können das aktuelle Niveau weiter zum Kauf nutzen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Dem Redakteur auf google+ folgen! 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0