05.04.2019 Stefan Sommer

Diese Trendaktie sollte in keinem Depot fehlen

-%
Evotec
Trendthema

Mit einem Plus von über vier Prozent ist die aktuelle Woche eine der stärksten im DAX in diesem Jahr. Seit Jahresbeginn haben die Märkte eine klar Aufwärtstendenz. Dies ist die beste Marktphase für Trendfolger. Anleger die auf Relative Stärke setzen, haben nun selbstverständlich auch die Aktie von Evotec im Blick.

Im Verlauf der vergangenen Woche konnte die Notierung von Evotec über 13 Prozent nach oben schießen. Damit hat die Aktie ein neues Mehrjahreshoch ausgeprägt. Mit dem Ausbruch über das alte Verlaufshoch und der psychologisch wichtigen 24-Euro-Marke ist der Weg nach oben frei. Mit der Performance von über 44 Prozent seit Jahresbeginn sollte noch lange kein Ende erreicht sein.

Auf die trendstärksten Aktie setzten

Mit der hohen Relativen Stärke ist Evotec bereits seit Längerem fester Bestandteil des TSI-Fonds. Dieser untersucht kontinuierlich die Märkte nach den trendstärksten Aktien. Neben dem Biotech-Highflyer investiert der Fonds breit diversifiziert in rund 50 Einzelaktien. Somit ist zum einen das Risiko deutlich gemindert, als auch gleichzeitig die Renditeerwartung enorm hoch.

Jetzt einsteigen

Anleger die von der TSI-Strategie profitieren und somit langfristig eine deutliche Outperformance erzielen wollen, setzten auf den TSI-Fonds (WKN HAFX6Q). Weitere Informationen zum TSI-Fonds so wie das Whitepaper und den kostenlosen Newsletter finden Sie unter www.tsi-fonds.de