07.05.2020 Fabian Strebin

Deutsche Bank: Schon wieder keine Kaufempfehlung

-%
Deutsche Bank

Die Überraschung bei der Deutschen Bank war perfekt. Statt eines Verlustes von Hunderten Millionen Euro gelang ein kleines Plus nach Steuern im ersten Quartal. Die Mehrheitsmeinung der Analysten hat das aber nicht geändert. Was tun?

Mittlerweile gibt es trotz positiver Zahlen keinen Analysten, der die Aktie aktuell zum Kauf empfiehlt. Von 29 Experten, die laut Bloomberg das Papier bewerten, raten 14 zum Halten und 15 zum Verkauf. Der durchschnittliche Zielkurs auf Sicht von zwölf Monaten liegt bei 5,64 Euro. Das ist fast einen Euro unter dem aktuellen Kurs.

Deutsche Bank (WKN: 514000)

Wer auf die Aktie der Deutschen Bank setzen will, findet eine Empfehlung in der neuen Ausgabe des AKTIONÄR.