Profitieren Sie von Korrekturen
30.03.2021 DER AKTIONÄR

Delivery Hero, HelloFresh – geht es auch ohne Volatilität?

Auf Hoffnung folgt Ernüchterung und umgekehrt. Mittlerweile reihen sich seit Herbst pandemiebedingte Lockerungen und Verschärfungen zur Regelung des Zusammenlebens der Bürger und zur Öffnung des Einzelhandels sowie der Gastronomie wie Glieder einer Kette aneinander, die den Restaurantbetreibern langsam aber sicher die Luft abschnürt. Experten zufolge werden rund 10 Prozent der 22 Millionen Restaurants weltweit final schließen müssen. Tendenz steigend.

Im Wechselspiel von angepeilten Restaurantöffnungen und Beibehaltung des Status Quo der Schließung zeigen sich die Titel von Essenslieferanten und Kochboxversendern wie Delivery Hero oder HelloFresh entsprechend volatil. Mit dem Anlaufen der Impfkampagne und der damit einhergehenden Hoffnung von demnächst geöffneten Restaurants erhielten die Werte einen Dämpfer, nach Verkündigung der Ostermaßnahmen zeigten sich wiederum die Bullen auf dem Parkett. 

Anleger, die sich diesen Schwankungen nicht mehr aussetzen wollen, können mit dem aktuellen Kauftag.jetzt-Kandidaten auf eine beständigere Alternative setzen. Das Unternehmen aus der Systemgastronomie hat aufgrund der Möglichkeit des Drive Thru bereits im Juli 2020 das Vor-Corona-Niveau erreicht und im Oktober 2020 ein Rekordhoch erzielt. Aktuell steht der Wert nach einer leichten Konsolidierungsphase unmittelbar vor dem erneuten Angriff auf das All-Time-High. Sie wollen die Attacke mitreiten? Dann laden Sie sich jetzt die neue Ausgabe herunter.


Kauftag.jetzt, der Optionsscheindienst mit Double-Check-System für High Performance, verknüpft erstmals Nachrichtenlage, Fundamentaldaten und charttechnische Analyse zu einer doppelt abgesicherten Prognose und liefert den dazu passenden Optionsschein als Abkürzung zur High Performance. Täglich. Denn jeder Tag ist ein Kauftag, wenn man die richtigen Assets kennt. Kauftag.jetzt setzt sich zusammen aus der Identifikation kursbewegender News, Fundamentalcheck inklusive Peergroup-Vergleich, ausführlichem Chartcheck mit Langfristbetrachtung und Prognose unter Verwendung technischer Indikatoren wie MACD, Bollinger-Band, Momentum oder RSI sowie einem abschließenden OS-Picking, optimal abgestimmt auf die Laufzeit und die Performance-Prognose der Aktie.