09.04.2019 Marion Schlegel

Das ist die Nummer zwei neben Aurora Cannabis

-%
Aurora Cannabis
Trendthema

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat die drei Gewinner der Ausschreibung für den Anbau und Vertrieb von medizinischem Cannabis in Deutschland bekannt gegeben. Gegen die Entscheidung kann allerdings noch bis zum 17. April geklagt werden. Die erste Ausschreibung im vergangenen Jahr beispielsweise wurde aufgrund einer Fristverletzung aufgehoben. Gegen die zweite hatte Gerüchten zufolge Aphria geklagt. Das Unternehmen dürfte nun aber seine Klage wohl zurückziehen. Denn Aphria ist neben Aurora Cannabis ein der großen Gewinner der Ausschreibung. Das Unternehmen hat ebenfalls den Zuschlag für den Anbau von medizinischem Cannabis in Deutschland erhalten. Neben den beiden Kanadiern hat außerdem die in Berlin ansässige Firma Demecan ebenfalls grünes Licht erhalten. 79 Bieter beziehungsweise Bietergemeinschaften hatten im Ausschreibungsverfahren des BfArM teilgenommen. Drei von insgesamt 13 Losen gingen an die Berliner, je fünf an Aurora Cannabis und Aphria. Ein Los steht für eine Jahresmenge von 200 Kilogramm Cannabisblüten. Aurora Cannabis und Aphira können somit für den vorgesehenen Zeitraum von vier Jahren pro Jahr eine Tonne liefern. Dies verspricht Einnahmen in Millionenhöhe.

Speziell dem deutschen Cannabis-Markt wird in der Branche hohe Bedeutung beigemessen. Aurora Cannabis und Aphria sind hier sehr stark positioniert. Hendrik Knopp, Geschäftsführer der Aphria Deutschland GmbH, vor einigen Monaten im Interview mit dem AKTIONÄR: „Wir sehen uns durch unsere Übernahmen und Beteiligungen in Deutschland in einer Schlüsselposition. Bis Anfang 2019 haben wir alle Vorbereitungen abgeschlossen, um den deutschen Markt nachhaltig mit Aphria Produkten zu versorgen.“

Die Aktie von Aphria ist in den vergangenen Wochen in einer Range zwischen 12 und gut 14 kanadischen Dollar seitwärts gelaufen. Gelingt dem Wert der Sprung über den Widerstand bei 14,37 kanadische Dollar, würde die Aktie ein Kaufsignal generieren. Die Aktie von Aurora Cannabis hat bereits vor einigen Wochen das Kaufsignal geliefert. DER AKTIONÄR empfiehlt hier, die Gewinne weiter laufen zu lassen.