01.04.2014 Michael Schröder

Das erste Quartal im Rückblick: Das waren die fünf Top-Performer im DAX

-%
Lanxess
Trendthema

Positive Quartalsbilanz für den DAX: Dank der Aufholjagd in der zweiten Märzhälfte legte der heimische Leitindex in den ersten drei Monaten des Jahres erneut zu. Damit legte der DAX das siebte Quartal in Folge zu. Das waren die größten Gewinner im Auftaktquartal.

Die ersten drei Monate hatten es in sich. Der DAX konnte sich für keine Richtung entscheiden und fuhr teilweise Achterbahn. Am Ende stehen seit Jahresbeginn ein mageres Plus von drei Punkten und ein Schlussstand von 9.555 Zählern. Großen Anteil an der volatilen Entwicklung hatte natürlich die Krim-Krise.

Der Überflieger im ersten Quartal war am Ende die Aktie der Deutschen-Lufthansa. Aber auch die Commerzbank-Aktie konnte deutlich Boden gut machen. Hier geht es zu den Top-Verlierern. Die Charts der Top-Performer im Überblick gibt es in der Bilder-Galerie.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4