ADIDAS AG O.N.
- Michael Schröder - Redakteur

Das erste Quartal im Rückblick: Das waren die fünf Top-Verlierer im DAX

Positive Quartalsbilanz für den DAX: Dank der Aufholjagd in der zweiten Märzhälfte legte der heimische Leitindex in den ersten drei Monaten des Jahres erneut zu. Damit legte der DAX das siebte Quartal in Folge zu. Aber es gab auch Verlierer im Auftaktquartal.

Die ersten drei Monate hatten es in sich. Der DAX konnte sich für keine Richtung entscheiden und fuhr teilweise Achterbahn. Am Ende stehen seit Jahresbeginn ein mageres Plus von drei Punkten und ein Schlussstand von 9.555 Zählern. Großen Anteil an der volatilen Entwicklung hatte natürlich die Krim-Krise.

Vor diesem Hintergrund überrascht es nicht, dass Adidas der größte Verlierer im ersten Quartal war. Aber auch Volkswagen hatte den Rückwärtsgang eingelegt. Hier geht es zu den Top-Gewinnern. Die Charts der Top-Verlierer im Überblick gibt es in der Bilder-Galerie.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Adidas vor Zahlen: Das erwartet die Aktionäre

Der Sportartikelhersteller präsentiert am morgigen Donnerstag die endgültigen Zahlen für das Jahr 2014. Vorläufige Eckdaten wurden bereits veröffentlicht, dementsprechend sind keine großen Überraschungen mehr zu erwarten. Die Marktteilnehmer richten ihren Blick stattdessen bereits auf die Zukunft. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Adidas-Aktie: Jetzt einsammeln!?

In den letzten Tagen versucht e die Adidas-Aktie immer wieder nachhaltig über die Marke von 60 Euro zu klettern. Zuerst trieb den Kurs die Meldung an, mehrere Hedgefonds würden Druck auf den Vorstand ausüben, am Mittwoch kam dann erneut Schwung in den Adidas-Kurs: Der Sportartikelhersteller will … mehr