DER AKTIONÄR+ für 1,99 € in den ersten 6 Monaten
Foto: Shutterstock
30.12.2020 Jochen Kauper

Daimler: Wann fliegt endlich der Deckel weg?

-%
Daimler

Spekulationen über einen möglichen Börsengang der Brummi-Sparte haben der Daimler-Aktie zuletzt Rückenwind gegeben. Die Aktie startet den nächsten Versuch, den massiven Widerstand bei 60 Euro zu knacken.


Daimler-Chef Ola Källenius strebt Medienberichten zu Folge eine Trennung der Brummi-Sparte Ende 2021 oder – was wahrscheinlicher ist- im Jahr 2022 an, Eine Abspaltung macht Sinn. Durch ein Listing der LKW-Sparte könnte ein Mehrwert generiert werden. Rund 30 Milliarden Euro sollte das LKW-Geschäft auf die Börsenwaage bringen.

statista
Absatz der Daimler AG nach Geschäftsfeldern von 2010 bis 2019

Auch Bernstein-Analyst Arndt Ellinghorst äußerte sich kurz vor dem Jahreswechsel noch einmal positiv zur Daimler-Aktie. Ellinghorst bekräftigte seine Kaufempfehlung. Sein Kursziel lautet 70 Euro. Auch Stifel-Analyst Daniel Schwarz traut der Daimler-Aktie noch einige Punkte zu. Er sieht das Papier bei 63,30 Euro für fair bewertet an.

Daimler (WKN: 710000)

Nach oben liegt nach wie vor ein massiver Widerstand bei 60,00 Euro. Wird dieser genommen, ist der Weg bis 65,00 Euro frei. Der Aufwärtstrend ist intakt, die Aktie derzeit eine Halteposition.

Anleger behalten jedoch im Hinterkopf, dass Daimler-Vorstand Ola Källenius und sein Team weiterhin ein hohes Tempo in Sachen Elektromobilität, Autonomes Fahren und Software an den Tag legen müssen, um den Rückstand zu Tesla, Lucid Motors, Nio und Xpeng zu verringern.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen