Twitter: 35% Turbo für AKTIONÄR-Leser – und jetzt?
Foto: https://media.daimler.com:443/marsMediaSite/Media/XfmI54IKs08797fe7Y9DFhjnYsq1MlCgRYVi563tKOP27pc2wQ958H05J1Ec8686/43935443
22.02.2021 Timo Nützel

Daimler nach Zahlen: Aktie geht die Luft aus

-%
Daimler

Am vergangenen Donnerstag hat Daimler seinen Jahresabschluss für 2020 veröffentlicht. Wie erwartet, sind die Zahlen sehr gut ausgefallen (DER AKTIONÄR berichtete). Die Aktie ist daraufhin sogar kurzzeitig auf ein neues Mehrjahreshoch gesprungen, hat aber zuletzt erneut zurückgesetzt. So könnte es jetzt aus charttechnischer Sicht weitergehen.

Nachdem die Daimler-Aktie am 3. Februar aus einer zwei Monate anhaltenden Seitwärtsphase nach oben ausgebrochen ist, markierte sie kurz darauf ein neues Mehrjahreshoch bei 67,44 Euro. Von dort sackte der Wert leicht ab, bevor es am vergangenen Donnerstag nach den Zahlen zu erneuten Kaufimpulsen kam.

Das Mehrjahreshoch wurde zwar mit Kursen bis 67,61 Euro geknackt, doch der Titel konnte dieses hohe Niveau nicht halten und notiert seit Freitag im Minus. Da das neue Hoch unter niedrigem Handelsvolumen erreicht wurde, droht nun ein erneuter Test der Unterstützungslinie am Zwischentief bei 64,12 Euro. Erst wenn das Hoch bei 67,44 Euro nachhaltig überwunden werden kann, ist mit einer anhaltenden Aufwärtsbewegung bis zum 2017er-Hoch bei 73,64 Euro zu rechnen.

Daimler (WKN: 710000)

Gute Zahlen und die IPO-Pläne der Brummi-Sparte haben den Kurs bereits angetrieben, können nun aber nicht für weitere Impulse sorgen. Wird aber das Hoch bei 67,44 Euro geknackt, dürfte der Höhenflug weitergehen. Investierte Anleger bleiben an Bord.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1