Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
10.08.2021 Jochen Kauper

Daimler-Aktie weiter unter Druck – das sind die nächsten Unterstützungen

-%
Daimler

Die Abstufung von Jefferies zeigt ihre Wirkung. Auch am Dienstag neigt die Daimler-Aktie zur Schwäche. Jetzt gilt es, die nächsten wichtigen Unterstützungen zu verteidigen.

Die Abstufung der Investmentbank Jefferies zeigt auch am Dienstag noch ihre Wirkung. Die Daimler-Aktie verliert am Dienstag weiter an Boden. Zu Wochenbeginn hatte Analyst Philippe Houchois seine Kaufempfehlung für die Aktie gestrichen. Das Kursziel reduzierte Houchois von 95 auf 82 Euro. Das Kurspotenzial von Daimler erscheine mittlerweile begrenzt, schrieb Houchois in einer Branchenstudie.

Im Anschluss ist die Aktie sowohl unter die 50-Tage, als auch unter die 100-Tage-Linie gerutscht. Die nächste Unterstützung liegt bei 73,50 Euro. Wird auch diese unterschritten, liegt ein Support bei 71,75 Euro.

Daimler (WKN: 710000)

Anleger sollten sich von der Schwächephase nicht aus der Ruhe bringen lassen. Die Richtung bei Daimler stimmt. Vorstand Ola Källenius hat vor kurzem das Tempo in Sachen Elektromobilität, Software und Digitalisierung deutlich angezogen. Die Aktie ist eine Halteposition.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.
Der letzte Führerscheinneuling

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0