Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Covestro, Covestro
08.03.2021 Thorsten Küfner

Citigroup: Diesen DAX-Titel sollten Sie jetzt verkaufen!

-%
DAX

Der DAX ist gut in die neue Börsenwoche gestartet. Die meisten der 30 Indexmitglieder legen in den ersten Handelsminuten zum Teil deutlich zu. Es gibt nur wenige Verlierer. Einer davon leidet dabei vor allem unter einem sehr negativen Analystenkommentar der Citigroup.

So hat deren Analyst Thomas Wrigglesworth die Anteile des Chemieriesen Covestro von "Buy" auf "Sell" abgestuft. Darüber hinaus wurde das Kursziel für die ehemalige Bayer-Tochter von 60 auf 57 Euro gesenkt. Wrigglesworth betonte, dass Covestro innerhalb von zwölf Monaten aus der Misere gekommen sei - und direkt danach einen regelrechten Boom erlebt habe. Er geht aber davon aus, dass es in den kommenden Monaten wieder zu einer Normalisierung der aktuell hohen Margen in einigen Teilbereichen kommen wird. 

Die Mehrheit der Analysten bleibt für die DAX-Titel aber nach wie vor bullish.

Covestro (WKN: 606214)

Auch DER AKTIONÄR ist für die Aktie des Chemieriesen nach wie vor zuversichtlich gestimmt. Fundamental wie auch charttechnisch sieht es unverändert gut aus. Anleger können hier weiterhin zugreifen. Der Stoppkurs sollte bei 47,00 Euro belassen werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Covestro - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8