28.05.2017 Michel Doepke

Chart-Check Xing: Aufwärtsbewegung gewinnt an Dynamik

-%
Xing
Trendthema

Seit Tagen befindet sich die Aktie vom Online-Karriereportal Xing auf Rekordjagd. Mittlerweile legen Anleger pro Papier über 230 Euro auf den Tisch. Damit steht seit Jahresbeginn ein Kursplus von rund 35 Prozent zu Buche. Ist das Ende der Fahnenstange erreicht?

Langfristig betrachtet: Nein. Denn nach wie vor kann sich das Wachstum des Karrierenetzwerkes sehen lassen: Im ersten Quartal 2017 stiegen die Erlöse um 23 Prozent auf 42,2 Millionen Euro. Mit 567.000 neuen Mitgliedern stellte Xing zudem eine neue Bestmarke in den drei Monaten auf. Aktuell kommt der TecDAX-Titel allerdings auf ein sportliches KGV von 35 für 2018.

Charttechnisch konnte die Aktie nach dem Bruch dem Widerstand bei 200 Euro eine zehnprozentige Rallye aufs Parkett legen, ehe eine Analyse von Berenberg zwischenzeitlich für einen Kursrücksetzer sorgte. Unverändert lautet das Votum „Hold“ mit dem Kursziel von 217 Euro. Analystin Sarah Simon sieht nicht mehr ausreichendes Kurspotenzial.

Stand jetzt liegt Expertin Simon mit ihrer Einschätzung daneben. Die Xing-Aktie zieht wieder kräftig an und die Aufwärtsbewegung gewinnt an Dynamik. Bei 236,30 Euro markiert das Papier ein neues Allzeithoch. Investierte Anleger bleiben an Bord. Neueinsteiger sollten vor einem Einstieg klare Rücksetzer abwarten.