21.01.2011 Uwe Raab

BVB-Aktie vor dem nächsten Sprung?

-%
DAX
Trendthema

Borussia Dortmund empfängt am Samstag in der Fußball-Bundesliga den VfB Suttgart. Der Auswärtssieg in Leverkusen vom letzten Wochenende schob die BVB-Aktie Anfang dieser Woche an die 3-Euro-Marke heran. Bekommt die Notierung nun den nächsten Impuls?

Der BVB führt die Tabelle der ersten Bundesliga unverändert an. Am Samstag empfangen die Borussen nun den VfB Stuttgart. Dieser hat sich am vergangenen Samstag mit einem 1:0 gegen Mainz 05 im Abstiegskampf etwas Luft verschafft und rechnet sich auch im Iduna-Park etwas aus. Die Bilanz spricht allerdings klar für den BVB: Nur einmal gab sich die Borussia in der bisherigen Spielzeit zu Hause geschlagen und das war am 1. Spieltag der Saison gegen Bayer Leverkusen.

Aktie vor dem nächsten Kursschub?

Im Verlauf der jüngsten Handelswoche hat sich der Kurs in der Handelsspanne zwischen 2,86 und drei Euro eingegraben. Ein Sieg des BVB über den VfB, das Spiel beginnt am Samstag um 15:30 Uhr, sollte den Kurs am Montag klar über die Marke von drei Euro führen.

Nur für Trader

Trader positionieren sich im Vorfeld für dieses Szenario knapp unterhalb der Marke von drei Euro. Für langfristig anlegende Investoren ist die BVB-Aktie nach wie vor kein Engagement, da die Entwicklung im Sportgeschäft mit zu vielen Unwägbarkeiten und daher zu volatilen Einnahmen verbunden ist. Zudem ist eine stetige Dividendenpolitik kaum zu erwarten.