+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
Foto: Börsenmedien AG
29.07.2016 DER AKTIONÄR

Buy oder Sell? Die Entscheidung nach der Bilanzsaison ist gefallen - So geht es weiter bei … +++ Top-Gewinne bei Mobile Payments +++ Facebook auf Allzeithoch nach Hammerzahlen +++ 50-Prozent-Chance dank E-Mobilität

-%
DAX

Die Ergebnissaison zum zweiten Quartal hält die Anleger in den USA und Deutschland weiter in ihrem Bann. Am Ende der Handelswoche werden mehr als 90 Prozent der wichtigen US-Konzerne und auch viele heimische Blue Chips ihre Bücher geöffnet haben. Zeit, um ein erstes Fazit zu ziehen – und für 11 Top-Aktien eine konkrete Handlungsempfehlung abzugeben.

Vor den jeweiligen Einschätzungen hat sich DER AKTIONÄR neben den Zahlen die weiteren Aussichten für die Aktienmärkte im Allgemeinen und die Unternehmen im Speziellen genauer angesehen. Das Ergebnis lesen Sie in der aktuellen Ausgabe, die Sie hier bequem herunterladen können.

Weitere Top-Themen im neuen Heft:

Geprüfte Qualität
Nach einem schwachen Jahresstart dürfte dieser Nebenwert zurück in die Erfolgsspur finden. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum man die Aktie jetzt kaufen und sich so die Chance auf 50 Prozent Gewinn sichern sollte.

Ich zahl mit‘m Handy
Bargeld ist eine aussterbende Spezies. Die Zukunft gehört dem kontaktlosen Bezahlen. Einer der ganz großen Gewinner dieses Trends ist Mastercard.

GPS und LTE: Das Internet hebt ab
Wearables, Roboterautos und Industrie 4.0 sorgen bei dieser Aktie für hohe Dynamik.

Goldgrube Nasdaq Comp.
Im Nasdaq Composite werden die Börsenstars von morgen geboren. Der riesige Index bietet damit fantastische Chancen.

Der TSI Deutschland 30
Mit DAX-Aktien den DAX schlagen? Ja, das geht! In der letzten Ausgabe des AKTIONÄR wurde der „TSI Deutschland 30“-Index vorgestellt, der ebendieses Ziel verfolgt.

Endlich Urlaub - auch für das Depot?
In der schönsten Zeit des Jahres wollen sich Anleger nicht um ihr Depot sorgen. Eine Möglichkeit der Absicherung sind Stop-Marken. Intelligenter ist der Einsatz von Put-Optionsscheinen.

Die aktuelle Ausgabe 32/16 des AKTIONÄR erhalten Sie hier.


Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8