++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
07.06.2020 DER AKTIONÄR

Bullenreiter-Depot 2.0: Countdown läuft - heute großer Kauftag

Das Best-of in einem Report: TecDAX und SDAX treffen Nasdaq. Nach den bisherigen Ausgaben kann sich das Bullenreiter-Depot bereits über eine kleine, aber feine Fangemeinde freuen, die schon erste beachtliche Gewinne eingefahren hat – einzelne Aktien in den Depots notieren bereits rund 40 Prozent im Plus. Nachdem der deutsche Markt und der US-Markt jeweils separat unter die Lupe genommen wurden, folgt jetzt der logische nächste Schritt: Die Depots werden in einem Report zusammengeführt. Profitieren Sie jetzt mit dem Bullenreiter-Depot 2.0 von dem Besten aus zwei Erfolgsstorys!

Neue Käufe – jetzt zugreifen!

Zuletzt gab es etliche neue Kauf- und Verkaufssignale. Anleger, die bereits einen der ersten zwei Reports gekauft haben, können sich auf weitere Top-Chancen freuen. Auch für einen Neueinstieg ist es definitiv nicht zu spät. Denn bisher war das Depot aufgrund ausbleibender Kaufsignale teils mit angezogener Handbremse unterwegs. Doch jetzt stehen zahlreiche Aktien kurz vor dem Ausbruch auf ein neues Allzeithoch und werden gekauft. Langfristig steht der Erfolg sowieso außer Frage. Die Backtests der beiden Depots lieferten in den vergangenen 15 Jahren durchschnittliche Renditen von rund 20 Prozent p. a.: Aus einem Startkapital von jeweils 20.000 Euro wären über 600.000 Euro geworden!

Großer Kauftag: Die Käufe finden am Dienstag, den 9. Juni um 15:30 Uhr statt.

Hart aber erfolgreich: Die Auswahlkriterien

Hauptbestandteil des Bullenreiter-Depots ist die Efficiency Ratio. Der technische Indikator ist ein Maßstab für den geradlinigen Verlauf eines Trends. Je höher der Wert, desto stabiler und schwankungsarmer ein Trend. Volatile Kurskapriolen sind nichts für schwache Nerven, schaden langfristig der Performance und werden dank des Indikators so gut es geht vermieden. Die genaue Funktionsweise der Efficiency Ratio sowie die kleinen Feinheiten, die aber für die Auswahl der Aktien eine große Rolle spielen, werden im Report erläutert.

Direkt zum Aktien-Report