16.02.2015 Jochen Kauper

Borussia Dortmund-Aktie weiter kaufenswert

-%
DAX

Borussia Dortmund hat nach dem Auswärtssieg in Freiburg nach gelegt. Mit dem Heimsieg gegen Mainz ist der BVB in der Tabelle auf Platz 15 geklettert. Mann des Tages war Marco Reus. Reus machte sein erstes Heimtor in dieser Saison sowie sein 50. Pflichtspieltor für den BVB. "Ich bin a) fix und fertig und b) total erleichtert", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke gegenüber Sky.

"Absolut verdient"

Erleichtert war auch BVB-Coach Jürgen Klopp. "Das 4:2 ist absolut verdient, denn wir haben mit tollen Toren nachgelegt. Es war ein Sechs-Punkte-Spiel, das wir gewonnen haben. Die nächsten Spiele werden nicht einfacher."

Optimismus

Es war eine gute Woche für den BVB: Reus hat seinen Vertrag verlängert, Heimsieg gegen Mainz. Analyst Marcus Silbe von Oddo Seydler legte nach. Er empfielt die BVB-Aktie weiter zum Kauf. Kursziel: sechs Euro. Auch DER AKITONÄR bleibt optimistisch: Für mutige Anleger ist das Papier nach wie vor ein Kauf.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0