Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr
Foto: Börsenmedien AG
30.09.2017 Thorsten Küfner

BASF: Der Höhenflug geht weiter

-%
BASF

Die Aktie von BASF zählte über das bisherige Börsenjahr hinweg eher zu den Enttäuschungen im DAX. Innerhalb von nur knapp zwei Wochen hat sich das Bild – auch aufgrund der anziehenden Ölpreise – wieder gedreht. Die Titel des Chemieriesen waren einer der Highflyer – und verfügen noch über reichlich Potenzial.

So hat nun die Baader Bank das Kursziel von 85 auf 100 Euro angehoben und die Einstufung von „Hold“ auf „Buy“ angepasst. Nach einer Fachkonferenz sind die Experten der Bank für den Chemiesektor noch positiver gestimmt, da strengere Umweltvorschriften in China besonders Unternehmen wie BASF, Lanxess, Evonik oder H&R in die Karten spielen dürfte.

Deutsche Bank rät zum Einstieg
Auch die Experten der Deutschen Bank halten die BASF-Anteilscheine erst im dreistelligen Kursbereich für fair bewertet. So bestätigte Analyst Tim Jones sein Anlagevotum mit „Buy“ und sein Kursziel von 101 Euro. Aufgrund der Stärke des Chemikaliengeschäfts dürften die Q3-Zahlen gut ausfallen, der Gewinn deutlich über dem Vorjahresergebnis liegen. Zudem könnte BASF mit seinen Gesamtjahreszahlen die Markterwartungen übertreffen.


Foto: Börsenmedien AG

Auch DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie von BASF nach wie vor zuversichtlich gestimmt und rät unverändert zum Kauf. Der Stoppkurs sollte bei 68,00 Euro belassen werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BASF - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3