5 geheime Aktienstars für bis zu 100% Gewinn
Foto: Börsenmedien AG
15.09.2014 Werner Sperber

Apple hat es geschafft; Börsenwelt Presseschau IV

-%
DAX

Die Experten der Capital-Depesche erklären: Apple hat die hohen Erwartungen an die neuen Produkte erfüllt. Der US-Konzern verkauft sogenannte Smartphones mit größeren Bildschirmen, ist in den Markt für Computer-Armbanduhren eingestiegen und in den Bezahl-Markt mit Mobiltelefonen an Ladenkassen. Diese Bezahlfunktion Apple Pay, welche auf dem Nahfunk-Standard NFC basiert, funktioniert, indem das Telefon nahe an den entsprechenden Sensor an der Kasse herangeführt und die Transaktion mit dem Fingerabdruck des Mobiltelefon-Besitzers bestätigt wird. Die Partner von Apple dafür sind die großen Kreditkarten-Konzerne Mastercard, Visa, American Express sowie mehrere US-amerikanische Banken. Da der Apple-Konzern einmal mehr große Innovationskraft bewiesen hat, sind die Chancen für steigende Aktienkurse gut. Die Kurs-Gewinn-Verhältnisse für dieses und nächstes Geschäftsjahr sollen 15 beziehungsweise 14 betragen. Der Stoppkurs sollte bei 64,75 Euro gesetzt werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Apple - €

Buchtipp: King Icahn

Carl Icahn stieg aus bescheidenen Verhältnissen zu einem der erfolgreichsten Investoren der Welt auf. CEOs aus aller Welt werden nervös, wenn sie die Worte „Carl Icahn ist am Telefon“ hören – galt und gilt er doch als „Barbar“, der sich massiv in die Unternehmensführung einmischt. „King Icahn“ ist das einzige Buch, das je über Icahn geschrieben wurde. Es enthüllt die Hintergrundgeschichte des größten Finanziers seiner Generation, sein wahres Motiv, es mit der CEO-Elite aufzunehmen, sowie seine Lieben, Fehden, Eigenheiten und intellektuelle Brillanz. Ein Blick hinter die Kulissen und ein Lehrbuch für alle Anleger, Investoren und Manager.

King Icahn

Autoren: Stevens, Mark
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 07.12.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-926-5

Jetzt sichern