Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Apple
10.01.2022 Nikolas Kessler

Apple: Das können Fans und Anleger vom ersten Produkt-Launch des Jahres erwarten

-%
Apple

Apple wird auch in diesem Jahr wieder zahlreiche neue Produkte vorstellen. Laut Apple-Insider und Bloomberg-Kolumnist Mark Gurman könnte das erste von mindestens drei Apple Event des Jahres 2022 bereits in wenigen Wochen stattfinden. DER AKTIONÄR verrät, was Fans und Investoren des Tech-Riesen dabei erwarten können.

Wie der Experte in seiner aktuellen Bloomberg-Kolumne schreibt, wird Apple bereits im März oder April ein virtuelles Event anhalten und dabei sehr wahrscheinlich eine Neuauflage des günstigen iPhone SE präsentieren. Während Gurman davon ausgeht, dass das Design im Vergleich zum aktuellen Modell nahezu unverändert bleiben wird, rechnet er mit großen technischen Upgrades.

So soll das neue iPhone SE mit besseren Chips und Unterstützung für den schnellen 5G-Mobilfunkstandard ausgerüstet werden. Bislang ist 5G bei Apple nur in den teureren Modellen der Serien iPhone 12 und 13 an Bord. Da die Transformation hin zu neuen Mobilfunkstandard in vielen Regionen gerade erst Fahrt aufnimmt, könnte sich der Tech-Riese mit einem 5G-fähigen Einsteigermodell aber weitere Marktanteile sichern.

Darüber hinaus könnte Apple im Frühjahr auch einen neuen, 27 Zoll großen iMac und einen Mac Mini mit M1 Pro und M1 Max –Prozessoren vorstellen, so der Experte. Auf die ganz großen Kracher müssen Apple-Fans jedoch bis zur jährlichen Entwicklerkonferenz WWDC warten, die traditionell im Juni stattfindet.

Neben umfangreichen Software-Upgrades für fast alle Produkte könnte Apple bei dieser Gelegenheit auch das heiß ersehnte Headset für Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen vorstellen. Es wäre die erste grundlegende Produktneuheit seit Jahren und ein großer Schritt in Richtung Metaverse. Doch Gurman gab bereits zum Jahreswechsel zu Bedenken, dass Apple den Zeitplan dafür in der Vergangenheit immer wieder nach hinten korrigieren musste. Voraussichtlich im September dürfte Apple dann noch das neue iPhone 14 präsentieren.

Apple (WKN: 865985)

Apple hat auch 2022 eine starke Produkt-Pipeline und dürfte schon bald mit dem ersten Launch-Event starten. Dass das Frühjahrs-Event im Vorjahr der Aktie kurzfristig keine positiven Impulse liefern konnte, sollten Anleger nicht überbewerten. Auf Jahressicht stand dennoch ein Kursplus von rund 34 Prozent und ein Umsatzrekord unter dem Strich.

DER AKTIONÄR geht davon aus, dass der Tech-Konzern auch in diesem Jahr an die starke Performance der letzten Jahre anknüpfen kann und hat die Apple-Aktie als einen der Favoriten für 2022 auserkoren. Die Kaufempfehlung gilt weiterhin.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Apple.

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Apple.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Apple - €

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?
Tim Cook

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6