22.11.2016 Werner Sperber

Anlage-Spezialisten: Borussia Dortmund hat einen großen Fan und dem sollten Anleger folgen

-%
Borussia Dortmund
Trendthema

Die Capital-Depesche erklärt, Bernd Geske ist ein großer Fan von Dortmund. Geske ist im Freundeskreis des Ältestenrates des Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund, er ist Aufsichtsrates der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA und er ist nach der Evonik Industries AG mit 8,9 Prozent Besitz zweitgrößter Einzelaktionär der KGaA. Jüngst hat er weitere fast 229.000 Aktien zu je 5,72 Euro gekauft. Geske erwartet also wohl eine Fortsetzung der jüngsten Kursrallye. Die Notierung stieg schließlich allein seit August um mehr als 40 Prozent. Mittlerweile beträgt das KGV für das nächste Jahr 18. Aktionäre sollten die Anteile mit einem Stoppkurs bei 4,25 Euro halten.

Schritt für Schritt zum erfolgreichen Börsenhändler

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Traden ist ein Beruf. Wer das mit allen Konsequenzen begreift und täglich umsetzt, der hat gute Chancen auf dauerhafte Gewinne an den Finanzmärkten: Zu dem notwendigen Interesse an der Börse gehört die erforderliche Ernsthaftigkeit für den eigenen Job und die ständige Bereitschaft, sich verbessern zu wollen. Giovanni Cicivelli beschreibt seine eigenen Erfahrungen als privater Trader. Er empfiehlt Neueinsteigern den eigenen Weg zum Erfolg zu suchen und nicht anderen Akteuren nacheifern zu wollen. Cicivelli beschreibt wie sein eigenes Money-Management in der Praxis funktioniert und warum Flexibilität und Disziplin manchmal wichtiger sind als theoretische Erwägungen. Denn am Ende muss man als Praktiker nur drei Dinge: Traden, Traden und Traden.