Black Friday bei DER AKTIONÄR >> 20 % geschenkt!
Foto: Börsenmedien AG
24.03.2017 Benedikt Kaufmann

Amazon kauft Souq.com und ist schlagartig Marktführer

-%
Amazon

Gestartet in den USA, führt Amazon seinen weltweiten Siegeszug fort. Berichten zufolge hat der US-Gigant jetzt den Nahen Osten im Visier. Dort soll Amazon für 650 Millionen Dollar die E-Commerce-Plattform Suoq.com gekauft haben.

Mit mehr als 45 Millionen monatlichen Nutzern ist Souq.com der größte Online-Händler der arabischen Welt. Eine Übernahme platziert Amazon schlagartig als Marktführer auf einem relativ jungen E-Commerce-Markt. In der jüngsten Finanzierungsrunde vor einem Jahr wurde Souq.com mit einer Milliarde Dollar bewertet. Auch bei ersten Gesprächen zwischen dem erst im Jahr 2005 gegründeten Unternehmen und Amazon wurde eine Bewertung von einer Milliarde Dollar angesetzt. Eine vollständige Übernahme für 650 Millionen ist ein Schnäppchen.

Zudem herrschen im Nahen Osten perfekte Voraussetzungen für einen florierenden Online-Handel. Der Netzausbau ist in den vergangenen Jahren rasant vorangetrieben worden – mehr als 90 Prozent der Bevölkerungen in den reichen Staaten Katar, Bahrain und den Vereinigten Arabischen Emiraten sind bereits online. Das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf ist in den Golfstaaten auf einem vergleichbar hohen Niveau wie in westlichen Ländern. Dennoch machen Online-Käufe momentan nur ein bis zwei Prozent der Ausgaben im Einzelhandel aus – in entwickelten Märkten sind es rund zehn Prozent.

Wachstum dank Expansion

Vor diesem Hintergrund verfügt Amazon über enormes ungenutztes Potential, das helfen dürfte zusätzliche Umsätze zu generieren. Solange es noch derart unausgereifte E-Commerce Märkte gibt, sieht DER AKTIONÄR den US-Konzern als größten Profiteur. Amazon kann bei der Entwicklung neuer Märkte aus genügend Erfahrung und Geld-Vorräten schöpfen. Das Kursziel der Amazon-Aktie beträgt 1.000 Euro.

Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Amazon - €

Buchtipp: Das Amazon-Modell

Amazon ist eines der wertvollsten Unternehmen der Welt. Was sind die Geheimnisse seines Erfolgs? Wie lassen sich diese Erkenntnisse auf andere Unternehmen im E-Commerce-Sektor übertragen? Die renommierten Einzelhandelsexpertinnen Natalie Berg und Miya Knights geben überzeugende Antworten. „Das Amazon-Modell“ bietet einzigartige Einblicke in die disruptiven Strategien des unerbittlichsten Einzelhändlers und Innovators der Welt. Es zeigt, wie diese Stra­tegien auf jedes Unternehmen im E-Commerce-Sektor angewendet werden können und wie professionell Amazon auf die Corona-Pandemie reagierte. Eine unschätzbare Ressource, um aus dem beispiel­losen Aufstieg von Amazon zu lernen und erfolgreich zu handeln.
Das Amazon-Modell

Autoren: Berg, Natalie Knights, Miya
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 07.07.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-838-1

Black Friday Deals – 20 % Rabatt auf Magazine und Börsendienste
Zum Angebot