Profitieren Sie von Korrekturen
09.03.2021 Andreas Deutsch

Amazon: Chart-GAU abgewendet – Trading-Chance

-%
Amazon.com

Sieben Prozent hat die Amazon-Aktie seit Jahresanfang verloren. Damit ist der Titel Underperformer im Nasdaq 100. Zuletzt zogen mehrere Anleger die Reißleine und verkauften ihre Amazon-Titel. Auch wenn mehrere Marken gerissen sind, hat eine wichtige Unterstützung bislang gehalten. Für Trader wird es jetzt spannend.

Langfrist-Anleger wissen es: Bei Amazon gehören zähe Seitwärtsphasen einfach dazu. In den vergangenen 20 Jahren konsolidierte die Aktie neunmal über einen längeren Zeitraum. Doch jedes Mal, wenn der Ausbruch gelang, gab es hohe Kursgewinne in relativ kurzer Zeit.

Nun befindet sich die Aktie seit Sommer im Konsolidierungsmodus. Nachdem zuletzt die 50- und die 100-Tage-Linie gerissen wurden, folgte der Absturz unter den GD200. Wichtig: Die untere Range des Seitwärtstrends bei 2.870 Dollar hat gehalten.

Amazon.com (WKN: 906866)

Für Trader wird es nun interessant: Nachdem der Wert am unteren Ende des Seitwärtstrends abgeprallt ist, könnte Amazon nun wieder nach oben drehen. Zusätzlichen Schwung würde in den Kurs kommen, falls die Aktie den GD200 zurückerobert.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR-Depot". 

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0