Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Amazon
30.08.2019 Stefan Sommer

Amazon-Aktie: Diese wichtige Unterstützung muss jetzt halten!

-%
Amazon.com

Top-Performer im Aktien-Depot der 800%-Strategie ist unangefochten die Aktie von Amazon. Seit dem Kauf hat die Aktie über 490 Prozent zugelegt und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht. Allerdings befindet sich die Notierung aktuell in einer Korrektur. Eine wichtige Marke bietet aber Unterstützung.


Amazon kann schon lange mehr als Bücher. Der Online-Riese konkurriert mit Netflix um Streaming-Kunden, produziert Serien und entwickelt Elektronikgeräte wie den E-Book-Reader Kindle oder den Sprachassistenten Alexa. Sogar den Einkauf nimmt das Unternehmen mit Sitz in Seattle seinen Kunden mit Amazon Fresh ab.


Das sich der Konzern auch in anderen Sektoren hervorragend entwickelt spiegelt sich auch in seinen fundamentalen Daten wieder. Sowohl die Gewinne als auch die Umsätze können kontinuierlich gesteigert werden.


Amazon.com (WKN: 906866)

Allerdings musste die Notierung des Tech-Giganten in den letzten beiden Monaten konsolidieren. Vom letzten Bewegungshoch bei knapp über 2.000 Dollar ging es rund 15 Prozent nach unten. Der GD 200 bietet aktuell eine massive Unterstützung. Hält dieser Bereich dürfte es schnell wieder nach oben gehen. Gelingt es dann den GD 50 im Bereich von 1.900 Dollar zu überwinden, dürfte ein neues Allzeithoch nur eine Frage der Zeit sein.


Amazon ist ein fester Bestandteil des 800%-Aktiendepots und bleibt ein Basisinvestment für jeden Anleger. Im Börsenbrief der 800%-Strategie befindet sich neben dem Aktiendepot allerdings auch noch ein Optionsschein-Depot. Hier können spekulative Anleger gezielt mit passenden Optionsscheinen auf Megatrendaktien setzten. Derivateexperte Norbert Sesselmann sucht hierbei die perfekten Instrumente raus um das Maximum an Performance für die Anleger herauszuholen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.800-Prozent.de

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7