09.09.2014 Florian Söllner

Alibaba auf Werbetour in New York: Größer als Amazon und Ebay

-%
DAX
Trendthema

Ein gewaltiger Börsengang zeichnet sich ab. Auch die Roadshow von Alibaba sprengt den Rahmen. Im New Yorker Waldorf Astoria Hotel fanden sich 800 Investoren ein, um dem Aktien-Marketing des CFO Maggie Wu und des Co-Chefs Joseph Tsai zu lauschen. 21 Milliarden Dollar will die „chinesische Amazon“ im Rahmen des IPOs erlösen. Der Marktwert würde damit bis zu 163 Milliarden Dollar erreichen.

Mark Hawtin, Fondsmanager des GAM. „Der gesamte Handelsumsatz auf Alibabas Marktplätzen Taobao und Tmail betrug im letzten Jahr 248 Milliarden. Experten gehen davon aus, dass Alibaba damit die kombinierten Handelsumsätze von Ebay und Amazon übertrifft.“

„Interessante Aktie“

Auch Andreas Lipkow von Kliegel & Hafner sieht Potenztial für das Papier. Die Aktie sei aus Sicht von Lipkow für den Privatanleger mit einem längerfristigen Fokus auf China durchaus interessant. Mehr dazu im aktuellen DAF-Interview:

 

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4