Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr
Foto: Börsenmedien AG
22.09.2016 Werner Sperber

Aktionärsbrief: Bayer bleibt in der Hängepartie

-%
Bayer

Der Aktionärsbrief verweist auf Aussagen von Werner Baumann, Vorstandsvorsitzender von Bayer, bezüglich der Übernahme der auf landwirtschaftliche Chemie und Gen-Saatgut spezialisierten US-Firma Monsanto. Demnach würden im Jahr 2050 rund zehn Milliarden Menschen leben. Gleichzeitig soll die zu bebauende Ackerfläche bis dahin um 17 Prozent abgenommen haben. Die Landwirtschaft müsse deshalb 20 Prozent produktiver sein, um alle Menschen zu ernähren.

Der Kauf von Monsato ist derzeit allerdings noch unsicher: Erstens stehen noch die Genehmigungen der Kartellbehörden aus, zweitens die politischen Genehmigungen und drittens die Genehmigung der Aktionäre von Monsanto. Der hohe Abschlag von knapp 20 Prozent des Aktienkurses von Monsanto zum Angebotspreis ist deshalb durchaus gerechtfertigt. Der Aktionärsbrief erklärt: Damit geht die Hängepartie weiter, was stärker steigende Kurse beider Aktien wohl verhindert. Auf lange Sicht ist die Übernahme für Bayer strategisch sinnvoll. Deshalb sollten Anleger die Aktien beider Unternehmen halten und die von Bayer kaufen, falls sie weniger als 90 Euro kosten.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Bayer - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8