25.09.2014 Maximilian Völkl

Aixtron: Mega-Auftrag aus China – Aktie geht durch die Decke

-%
DAX
Trendthema

Die Aixtron-Aktie führt am Donnerstag den TecDAX mit deutlichem Abstand an. Grund für den Kurssprung: Der angeschlagene LED-Ausrüster hat in China einen der größten Aufträge der Unternehmensgeschichte erhalten. 50 MOCVD-Anlagen der neuen Generation sollen geliefert werden.

Der Auftrag sei ein Beleg für die Produktionsausweitung durch die LED-Industrie, teilte Aixtron mit. Die Maschinen werden ab dem vierten Quartal dieses Jahres ausgeliefert. Die Aktie des Spezialmaschinenbauers kletterte nach der Mitteilung um zuletzt mehr als 14 Prozent auf den höchsten Stand seit Mai.

Ein Auftrag in dieser Höhe wird von Experten auf einen Wert im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich geschätzt. Zum Vergleich: Jüngste Zahlen für das gesamte Unternehmen wiesen zum Stichtag 30. Juni einen Anlagen-Auftragsbestand in Höhe von gerade einmal 66,4 Millionen Euro aus.

Für Mutige

Der Großauftrag ist ein gutes Signal für den angeschlagenen Konzern. Nach dem Sprung sind Gewinnmitnahmen zwar wahrscheinlich. Es könnte aber auch der Beginn einer Trendwende sein. Mutige legen ein Abstauberlimit bei 11,00 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4