++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
07.11.2014 Jochen Kauper

Adidas-Aktie: Jetzt zuschlagen…

-%
DAX

Zugegeben, die Adidas-Aktie hat ein dramatisch schlechtes Jahr hinter sich. Vorstand Herbert Hainer muss jetzt beweisen, dass er nach mehr als 13 Jahren Dienstzeit noch immer genügend Power und Ideen hat, den Sportartikelkonzern wieder in die Spur zu bringen. Die Zahlen am Donnerstag waren jetzt auch nicht unbedingt der große Wurf, dennoch: böse Überraschungen blieben aus. Nicht nur deshalb machte die Adidas-Aktie auch einen großen Satz nach oben.

Neue Schätzungen

Die Investmentbank Equinet lehnt sich dabei sehr weit aus dem Fenster. Das Kursziel lautet 75 Euro. Der Sportartikelhersteller habe auf den ersten Blick, trotz einer negativen Entwicklung im Golf-Geschäft, ein gutes Zahlenwerk für das dritte Quartal vorgelegt, schrieb Analyst Ingbert Faust. Analyst Andreas Riemann von der Commerzbank hat ein Kursziel von 63 Euro.

Jetzt kaufen?

Nach dem deutlichen Rückschlag hat sich in den letzten Wochen ein Boden bei knapp 55 Euro ausgebildet. Dabei traf die Adidas-Aktie auf starke Unterstützungen aus dem Jahr 2012 und 2013. Die Q3-Zahlen waren etwas besser als erwartet. Neue Hiobsbotschaften bleiben aus. Wer einen langen Atem mitbringt, für den wird sich eine Investition  - trotz des Kurssprung am Donnerstag – in die Aktie von Adidas auszahlen. Kursziel: 70 Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0