09.01.2017 DER AKTIONÄR

2017 wird extrem, brutal und heiß: So fahren Anleger trotzdem fette Renditen ein +++ Tesla: Heiße Flitzer zum coolen Preis +++ SAP auf Allzeithoch - und jetzt? +++ Highflyer Nvidia: So geht es weiter! +++ Bitcoin: Darum gelingt der digitalen Währung ...

-%
DAX
Trendthema

Das neue Jahr hat begonnen. DAX und Co sind gut aus den Startlöchern gekommen. Wird das laufenden Jahr ähnlich turbulent wie 2016? DER AKTIONÄR legt sich fest: Es wird. 2017 wird extrem, brutal, aber auch heiß – und es bieten sich Anlegern jede Menge Chancen. In der neuen Ausgabe zeigt DER AKTIONÄR, auf was sich die Anleger 2017 einstellen müssen und wo sich der Einstieg lohnt.

Weitere Top-Themen im neuen Heft:

Aktie vor dem Durchbruch

Mit seinen Prozessoren hat dieses Unternehmen den Markt fest im Griff. Die Konkurrenz ist abgehängt. Partnerschaften mit den Internet-Giganten Amazon und Baidu ebnen jetzt den Weg zum Durchbruch der Künstlichen Intelligenz.

12-stellig auf Wolke 7

Der Softwarekonzern SAP hat mit dem neuen Allzeithoch erstmals in der Geschichte die Marke von 100 Milliarden Euro beim Börsenwert übersprungen. Der DAX-Konzern holt gegenüber den US-Wettbewerbern massiv auf.

Friss oder stirb

Der Markt für Online-Lieferdienste wächst seit Jahren stark und Branchenexperten rechnen mit einer Fortsetzung des Aufwärtstrends. Trotzdem werden nicht alle Anbieter überleben - das Sterben hat bereits begonnen.

Heiße Flitzer zum coolen Preis

Elon Musk will mit seinen Elektroautos die Welt erobern und wird dafür von seinen Fans verehrt wie ein junger Gott. Im zweiten Halbjahr 2017 soll das wichtige Model 3 ausgeliefert werden. Dass Tesla erneut die Absatzziele verfehlt hat - geschenkt!

Ebenfalls im Heft: Apple, BB Biotech, BMW, Deutsche Bank, Evotec, Microsoft, Netflix, Rocket Internet u.v.m.

Die aktuelle Ausgabe 02/17 des AKTIONÄR erhalten Sie hier.


Hier geht's zum Abo!

E-Mail: abo@boersenmedien.de
SMS oder Whatsapp: +49 151-40508233
Telefon: +49 9221-9051-110