13.02.2019 Stefan Sommer

1.500-Prozent-Aktie mit nächstem Mega-Ausbruch

-%
TANDEM DIABETES NEW
Trendthema

Die TSI-USA-Strategie durchsucht regelmäßig den über 2.500 Aktien umfassenden Nasdaq Composite nach den trendstärksten Aktien. Bereits Ende vergangenen Jahres hat das System die Aktie von Tandem Diabetes identifiziert. Allein im Jahr 2018 konnte der Wert um über 1.500 Prozent nach klettern und gehört damit zu den absoluten Top-Performern. Nun hat er ein weiteres Wichtiges Signal geliefert.

Seit Jahresbeginn konnte sich die Aktie von Tandem Diabetes nach einer leichten Konsolidierung nur in einer engen Range zwischen 41 und 45 Dollar bewegen. Nun hat der Wert aber der Ausbruch über die 45-Dollar-Marke dynamisch vollzogen und damit ein neues charttechnisches Kaufsignal generiert, was weitere Marktteilnehmer anziehen wird.

Nach dem Ausbruch stehen die Chancen für eine erneute Kursrallye ausgezeichnet. Der nächste Widerstand befindet sich nun im Bereich des letzten Allzeithochs bei 52 Dollar. Sollte diese Hürde ebenfalls nachhaltig überwunden werden ist der Weg nach oben frei.

Starker Chart – starkes Unternehmen

Dabei kommt diese Relative Stärke nicht von ungefähr. Immer mehr Typ-1-Diabetiker, die häufige Insulininjektionen benötigen, um ihre Krankheit zu kontrollieren, setzen auf Technologie, einschließlich der Insulinpumpen von Tandem, die weniger belastend sind und ihnen helfen, ihre Krankheit besser zu kontrollieren. Nach der Genehmigung der FDA und Einführung der neuen Insulinpumpen im vergangenen August konnte Tandem sich direkt einen Marktanteil von rund zwölf Prozent in dem hart umkämpften Sektor sichern.

Die trendstärksten Aktien der Welt

Neben der Aktie von Tandem Diabetes befinden sich im TSI-USA-Depot aktuell fünf weitere Werte. Die nächste Ausgabe steht Abonnenten bereits am kommenden Freitag dem 15. Februar zur Verfügung. Interessierte Leser haben aber auch die Möglichkeit am Montag darauf sich ohne Abo-Verpflichtungen einen Einblick zu verschaffen. Ab da steht der Einzelreport unter www.aktienreports.de zur Verfügung. Neue Kaufsignale stehen bereits in den Startlöchern.