15.12.2017 DER AKTIONÄR

10 Prozent Dividendenrendite mit der Aktie eines DAX-Konzerns – so einfach geht`s

-%
DAX

Es ist der Traum eines jeden Privatanlegers und vieler Sparer: Sich einfach zurücklehnen und Geld verdienen, während man sich mit den schönen Dingen des Lebens befassen kann. Doch in Zeiten anhaltender Nullzinsen ist dies ein ferner Traum – es sei denn man setzt konsequent auf dividendenstarke Aktien! DER AKTIONÄR zeigt Anlegern deshalb auf, welche fünf europäischen Blue Chips Anlegern die sichersten Dividenden bieten, die auch in schwersten Krisen nicht gesenkt werden, sondern selbst dann meist weiter erhöht werden. Firmen, die allesamt über ein stabiles und hochprofitables Geschäftsmodell, gute Aussichten sowie eine solide Bilanz verfügen. Es sind wahre „Kostolany-Aktien“, die man getrost sich, seinen Kindern, Enkeln oder Urenkeln ins Depot legen und sie dort über Jahre hinweg liegen lassen kann. Es wird sich auszahlen!

10 Prozent mit einer „DAX“-Aktie!

Darüber hinaus erhalten Sie mit dem Report auch den großen DAX-Dividendenkalender mit der Übersicht, aller relevanten Dividenden-Stichtage für Anleger. So wissen Sie immer ganz genau, zu welchen Terminen Sie bei den DAX-Dividendenperlen investiert sein müssen, um abzusahnen. Zudem erfahren Anleger, wo sich im DAX jetzt der Einstieg lohnt und wie über Umwege 2018 sogar Dividendenrenditen von mehr als zehn (!) Prozent drin sind.

Lasen Sie Ihr Geld für sich arbeiten

Sichern Sie sich daher jetzt den Aktienreport „Der DAX-Dividendenkalender + die besten und sichersten Dividendenzahler Europas“. Satte Renditen sind hier für die kommenden Jahre garantiert!

>>>HIER GEHT ES ZUM REPORT<<<

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0