Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
08.11.2020 Stefan Sommer

Mit der passenden Strategie durch jede Marktlage

-%
TSI-Fonds

Auch wenn die politischen Unsicherheiten durch den andauernden Auszählungsprozess der US-Wahl noch nicht aus dem Weg geräumt sind, geben die Börsen bereits wieder Gas. Allein in dieser Woche konnte der DAX knapp acht Prozent oder 1000 Punkte zulegen. Das Plus des TSI-Fonds fällt auf Wochensicht etwas geringer aus. Jedoch hat der Fonds den Abschwung im Vorfeld der Wahlen deutlich weniger nachvollzogen, sodass Anleger mit dem TSI-System in den letzten Wochen erneut besser gefahren sind.


Auch in der aktuellen stürmischen Marktphase, kann der TSI-Fonds (HAFX6Q) seien Vorteile ausspielen. Seit Jahresbeginn liegt er weiterhin mit einer soliden Rendite im Plus, während der DAX seinen Anlegern einen spürbaren Verlust beschert hat. Sollte es noch zu einer Jahresendrallye kommen, was sich in den letzten Tagen angebahnt hat, dürfte der TSI-Fonds mit seiner ausgeklügelten Strategie schon bald neue Bestmarken erreichen.


TSI-Fonds (WKN: HAFX6Q)

Mehr zum TSI-Fonds finden Sie HIER!

Trendstarke Aktien in einem Portfolio

Zu einen der zahlreichen Trendaktien des TSI-Fonds zählt der des lateinamerikanischen Onlinehändlers MercadoLibre. Mit seinem langanhaltenden Aufwärtstrend klettert die Aktie seit geraumer Zeit in der TSI-Rangliste Stück für Stück nach oben. Allein in der letzten Woche machte der Wert drei Plätze gut und rangiert mit einem TSI-Wert von beachtlichen 93 nun unter den Top-5 im Nasdaq100 TSI-Ranking. In dieser Woche präsentierte MercadoLibre die Ergebnisse des vergangenen Quartals und pulverisierte die Erwartungen. Obwohl die Aktie nach der US-Wahl bereits ordentlich stieg, zündete sie nach den Q3-Zahlen nochmal den Turbo: Es ging um weitere 10 Prozent nach oben.


MERCADOLIBRE (WKN: A0MYNP)
Foto: Börsenmedien AG