+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
Foto: Der Aktionär TV
30.09.2019 Thomas Bergmann

DAX zwischen Hoffen und Bangen: Das ist jetzt die richtige Strategie

-%
DAX

Der Handelsstreit zwischen den USA und China ist wieder einmal das bestimmende Thema an der Börse. Am Freitag sorgte Präsident Donald Trump mit neuen Plänen, chinesische Investitionen in den USA einzuschränken, für Verunsicherung bei den Anlegern. Mittlerweile gibt es ein paar sanftere Töne, doch die Märkte sind nervös.

Aus technischer Sicht ist der DAX in seine angestammte Handelsspanne zwischen 12.300 und 12.500 zurückgekehrt. Das ist erst einmal ein positives Signal. Wie sich Anleger zurzeit positionieren sollten, erfahren Sie im "DAX-Check".

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8